Prüfungsstopp!

Willst du ein Mail an die Bildungsdirektion oder den Bundesrat schreiben? Dann gehts hier lang!

In Kürze: Am Mittwoch wird der Bundesrat voraussichtlich entscheiden, ob er die Maturitätsprüfungen durchführen will oder nicht. Maturitätsprüfungen sind coronabedingt weder fair, noch aus gesundheitlichen Gründen vertretbar und verhältnissmässig.
Verlange auch du mit der nationalen Onlineprotestaktion von Bundesrat, mündliche und schriftliche Prüfungen schweizweit abzusagen Poste auf Social Media ein Foto von dir mit den Hashtags #Pruefungsstopp und #StopTheExams!

Der Bundesrat entscheidet wahrscheinlich am Mittwoch über die Durchführung der Maturprüfungen in der Schweiz.Tausende Schüler*innen und einige Kantonsregierungen wollen, dass die schriftlichen Prüfungen abgesagt werden dürfen. Wir fordern, dass die Prüfungen vom Bundesrat schweizweit abgesagt werden, um es überall gleich zu machen! 

Für das Absagen der Prüfungen sprechen viele Gründe:

Die Fairness

  • Die Vorbereitung auf die Prüfungen wird durch veränderte Umstände (Lerngruppen unmöglich, kein Präsenzunterricht etc.) erschwert und nicht alle Schüler*innen können mit den Gegebenheiten gleich gut umgehen.
  • Die psychische Belastung der Corona-Krise verunmöglicht direkt betroffenen Schüler*innen die Vorbereitung auf die Prüfungen.
  • Die Unklarheit bezüglich der Prüfungen verstärkt die Prüfungsangst; es gibt keine Möglichkeit sich mental auf die Prüfungssituation einzustellen. 

Die Gesundheit

  • Für die Prüfung müssen viele Menschen den ÖV nutzen und sich versammeln, was sogar mit Vorsichtsmassnahmen ein Übertragungsrisiko darstellt.
  • Sowohl unter den Schüler*innen als auch untern den Lehrer*innen gibt es Risikopersonen.

Die Verhältnissmässigkeit

  • Gemäss der EDK machen Maturitätsprüfungen ungefähr 20% der Maturzeugnisnoten aus. Diese 20% rechtfertigen angesichts der gesundheitlichen Risiken nicht, die Prüfungen durchzuführen.

Wir rufen deshalb am 28. April zum Digitalen Protest für die Absage der Prüfungen auf. Wir wollen, dass der Bundesrat alle Maturitätsprüfungen absagt. Schüler*innen sollen aber individuell entscheiden können, von zuhause aus Leistungsüberprüfungen abzulegen, um beispielsweise ihre Noten zu verbessern. Der Protest wird von verschiedenen Gruppen organisiert und findet auf Instagram statt.

Schüler*innen und solidarische Verbündete sollen sich über Instagram direkt an @guyparmelin wenden und den Hashtag #Prüfungsstopp und #StopTheExams verwenden. Verschick diese Info in deinen Klassenchat oder an Freund*innen weiter. Gemeinsam bringen wir den Bundesrat zu einer guten Entscheidung!

Klick hier, um die Nachricht per Whatsapp weiterzuleiten!


Seit über einem Monat befindet sich die Schweiz in einem “Lockdown” – Kantis, FMS, WMS und Berufsmaturitätsschulen sind geschlossen. Schule findet trotzdem statt, allerdings unter erschwerten Umständen. Es gibt keinen geregelten Arbeitsplatz, einige Schüler*innen haben sehr viel weniger Zeit, Platz und Ruhe als andere. Ausserdem ist die Vermittlung des Unterrichtsstoffs durch Lehrpersonen nicht annähernd vergleichbar mit dem normalen Präsenzunterricht.
Das ist keine gerechte und ausreichende Vorbereitung und keine tragbare Ausgangslage für Abschlussprüfungen.

Die die Maturitätsprüfungen an der BMS, FMS und den Gymnasien müssen abgesagt werden, ausser die Schüler*innen bestehen darauf, sie schreiben zu dürfen.

Die Erfahrungsnoten reichen um die Maturitätsreife der Schüler*innen zu beweisen. Hingegen wäre es fatal, wenn Schüler*innen aufgrund der Coronakrise die Prüfung nicht bestehen würden, weil nicht alle die gleiche Ausgangslage haben.

Weniger als 3 Wochen bis zum Beginn der Prüfungen und immer noch kein Entscheid – Machen wir Druck beim Bundesrat und den Bildungsdirektionen und schreiben wir eine persönliche Mail!
Wir wollen, dass die Prüfungen für Mittelschulen ausgesetzt werden. 

Ich gehe ins Gymnasium oder an die Fachmittelschule (FMS) und mein Kanton hat noch nicht entschieden oder will die Prüfungen durchführen.

Ich gehe ins Gymnasium, an die Fachmittelschule (FMS) und mein Kanton hat bereits eine Entscheidung gefällt oder angekündigt.

Ich gehe an die Berufsmaturitätsschule.






Gymnasium und Fachmittelschule ohne oder mit falscher kantonaler Entscheidung

Du gehst ins Gymnasium oder an die Fachmittelschule (FMS) und dein Kanton hat noch keine Entscheidung gefällt? Schicke deiner kantonalen Bildungsdirektion eine Mail, denn sie entscheiden in den nächsten Tagen, ob die Prüfungen stattfinden werden oder nicht. 

Vergiss nicht deine Schule und deinen Ort anzupassen und noch 2 Sätze dazu zu schreiben, warum dieser Entscheid JETZT für dich besonders wichtig ist!

(Eine Kopie geht unsichtbar immer an uns (BCC), damit wir sehen, wie viele Mails geschickt wurden und damit wir dich zu diesem Thema auf dem Laufenden halten können . Die Daten werden vertraulich behandelt (siehe Datenschutzerklärung).)

Klicke unten auf den Link neben deinem Kanton:

Appenzell Ausserrhoden: Mail an Regierungsrat Stricker
Appenzell Innerrhoden: Mail an Regierungsrat Inauen
Aargau: Mail ans Regierungsrat Hürzeler
Baselland: Mail an die Bildungsdirektion
Basel-Stadt: Mail an Regierungsrat Cramer
Bern: es gibt keine Prüfungen, wenn es der Bundesrat zulässt
Fribourg: Mail an Regierungsrat Siggen
Glarus: Mail an Regierungsrat Mühlemann
Graubünden: Mail an Regierungsrat Parolini
Jura: Mail ans Bildungsdepartement
Luzern: Mail ans Bildungsdepartement
Neuenburg: Mail ans Bildungsdepartement
Nidwalden: Mail an Regierungsrat Schmid
Obwalden: Mail ans Bildungsdepartement
St. Gallen: Mail ans Bildungsdepartement
Schaffhausen: Mail an Regierungsrat Amsler
Schwyz: Mail ans Bildungsdepartement
Solothurn: Mail ans Bildungsdepartement
Thurgau: Mail an Regierungsrätin Knill
Uri: Mail ans Bildungsdepartement
Wallis: Mail an Regierungsrat Darbellay
Zürich: es gibt keine Prüfungen, wenn es der Bundesrat zulässt
Zug: Mail an Regierungsrat Schleiss











Gymnasium und Fachmittelschule mit kantonaler Entscheidung

Du gehst ins Gymnasium oder an die Fachmittelschule (FMS) und dein Kanton hat bereits entschieden oder etwas angekündigt? Schicke dem Bundesrat eine Mail, denn er wird in den nächsten Tagen darüber entscheiden, ob schriftliche Prüfungen abgesagt werden können.

Vergiss nicht deine Schule und deinen Ort anzupassen und noch 2 Sätze dazu zu schreiben, warum dieser Entscheid JETZT für dich besonders wichtig ist!

(Eine Kopie geht unsichtbar immer an uns (BCC), damit wir sehen, wie viele Mails geschickt wurden und damit wir dich zu diesem Thema auf dem Laufenden halten können . Die Daten werden vertraulich behandelt (siehe Datenschutzerklärung).)

Schicke ein Mail an den Bundesrat!











Berufsmaturitätsschule (BMS)

Du gehst an eine Berufsmaturitätsschule und der Bundesrat hat immer noch nicht entschieden? Schicke dem Bundesrat eine Mail, denn er wird in den nächsten Tagen darüber entscheiden, ob die Prüfungen abgesagt werden. 

Vergiss nicht deine Schule und deinen Ort anzupassen und noch 2 Sätze dazu zu schreiben, warum dieser Entscheid JETZT für dich besonders wichtig ist!

(Eine Kopie geht unsichtbar immer an uns (BCC), damit wir sehen, wie viele Mails geschickt wurden und damit wir dich zu diesem Thema auf dem Laufenden halten können. Die Daten werden vertraulich behandelt (siehe Datenschutzerklärung).)

Schicke ein Mail an den Bundesrat!